09. / 10. Juni 2018 IndividualKurs Westerburg

 

Themenunabhängige Gruppen

Individualkurs für Anfänger und Fortgeschrittene am Boden Liberty / Freestyle Riding (zügelunabhängiges Reiten)

 

Am Boden....

 

In den ersten Schritten zeige ich euch die wichtigen Grundsteine der Freiarbeit die uns später ermöglichen völlig frei und ohne Grenzen mit unserem Partner Pferd zu arbeiten. Neben Vertrauen und Sicherheit, ist eine gute Kommunikation ein bedeutender Eckpfeiler dieser Trainingsmethode. Dadurch bringen wir unseren Pferden bei, das es immer die beste Wahl ist, zu uns zu kommen.

Ist diese Idee im Pferd angekommen, machen wir abschließend erste Schritte ohne Seil.

 

Im fortgeschrittenen Level arbeiten wir vermehrt an der Gymnastizierung und Gesunderhaltung des Pferdes, ohne dabei die enge Verbindung mit unserem Pferd gefährden zu wollen.  Ziel ist es, daß das Pferd frei und ohne Angst folgt und unsere Nähe sucht.

 Auf die Teilnehmer wird individuell eingegangen.

 

Basis Inhalte:

  • Wie sieht eine gute Kommunikation aus?
  • Welche Punkte sind wichtig, wenn ich ohne Seil / mit wenig Zügel arbeiten möchte?
  • Wie helfe ich meinem Pferd, wenn es Stress hat, oder mich nicht versteht?
  • Wie animiere ich mein Pferd, mir verlässlich zu folgen?
  • Wie kann ich mein Pferd auch ohne Seil / Zügel Gymnastizieren?
  • Wie kann ich mein Pferd formen?

mögliche weiterführende Inhalte:

  • Gymnastizierung des Pferdes
  • Lösungsmöglichkeiten für Mensch und Tier
  • Motivation des Pferdes
  • Mein Partner: Das Spiegelbild meiner Selbst
  • Grundsteine für höhere Lektionen

 

Reiterlich...

 

In diesem Kurs zeige ich euch Möglichkeiten, wie ihr euer Pferd entspannt und löst. Ziel ist zügelunabhängiges Reiten mit einem Pferd, welches entspannt und vertrauensvoll an den primären Hilfen steht. Es ist die Voraussetzung um später mit feinen Signalen reiten zu können und um ohne Zaumzeug zu reiten. Ziel ist Schritt Trab Galopp am losen Zügel. Wir sind hier aber keinem Zeitdruck ausgesetzt. Sobald das Pferd in allen drei Gangarten am losen Zügel kontrollierbar ist, können wir den Fokus auf das Freestyle reiten legen (Reiten ohne Zaumzeug, mit zwei Sticks).

 

 Basis Inhalte:

  • Kontrolle am Zügel (Tempo und Richtung - Sicherheit)
  • Hilfengebung - Was sind Hilfen? Wann, wie oft, in welcher Stärke und wofür gebe ich überhaupt Hilfen? (Signalreitweise)
  • Reiten am losen Zügel in den Grundgangarten in einer entspannten Grundhaltung
  • Richtige Verwendung der zwei Reitsticks

 mögliche weiterführende Inhalte:

 

Reiten ohne Zaumzeug (mit zwei Sticks, Tempo, Richtung - Sicherheit)

  •  Wie löse ich mein Pferd ohne Zaumzeug und bringe es in eine entspannte Grundhaltung
  • Gymnastizierung ohne Zaumzeug - wie ist das möglich? Erste Schritte

...

 

 Das Training ist reitweisen-unabhängig.

 Voraussetzungen Bodenarbeit: Das Pferd ist min. 3 Jahre alt und gut halfterführig

 Voraussetzungen Freestyle Reiten: SChritt / Trab / Galopp in der gewohnten Reitweise

 

Kursort: 56456 Westerburg, Schweizerhof (www.schweizerhof-westerburg.de)

Kursdauer: 2 Tage (Samstag - Sonntag) je Tag 2 Unterrichtseinheiten von ca. 70 - 90 min Länge, dazwischen Mittagspause

Datum: 09.06 - 10.06.2018

Preis: 170 € / Teilnehmer

Zuschauer: 20 € / Tag (1/2 Tag 12 €)

Kursbeginn: 09.30 - ca. 12.00 Uhr und 13.30 - ca. 16.00 Uhr

 

Anfragen: mail@thenaturalhorse.de

Bitte beachtet unbedingt unsere Teilnahme - und Stornierungsbedingungen!

 

Achtung:

Für die Kursteilnehmer fallen zusätzliche Kosten an, die am Kurstag in Bar zu entrichten sind.

Hallennutzung: 10 € / Tag

Paddock: 10 € (Selbstversorgung - Heu wird gestellt) / Tag

Optional: Teilnahme am Mittagessen 5 € / Getränkeflatrate: 3 €

 

170,00 €

  • verfügbar

Sollte der Kurs ausgebucht sein, kannst du dich auf eine Warteliste eintragen.